Nachtindustrie

Das Ruhrgebiet liegt im Herzen einer der bevölkerungsreichsten Regionen Europas. Auch nach dem Abzug der gewaltigen Kohleindustrie ist es weiterhin ein wichtiger Industriestandort. Das wird vor allem nachts deutlich, wenn man mit dem Auto die A40 von Dortmund bis Duisburg passiert. Zu den Seiten erstrecken sich teils stadtgroße Werksgelände, die niemals stillstehen. Die fremdartigen Architekturen scheinen einem Science-Fiction-Film entsprungen.