Emscher Renaturierung

Die Landschaft im Ruhrgebiet ist ständig in Bewegung. Die Landschaft sackt durch den Bergbau ab und ganze Flüsse müssen mit künstlichen Pumpanlagen unterstützt werden, damit sie ihre ursprüngliche Fließrichtung beibehalten können. Auch die Emscher wandelt ihr Gesicht. Von der einstigen Kloake wird wurde sie bereits an vielen Stellen renaturiert und von ihrem Beton-Korsett befreit. Um diesen Prozess zu dokumentieren, stellte ich in Kooperation mit der Emschergenossenschaft Fotografien nach, die sich in den umfangreichen Archiven der Genossenschaft befanden. Es entstanden faszinierende Vorher-Nachher-Montagen – Sinnbilder für den Strukturwandel im Revier.